Kurzfilmfestspiele

Die Kurzfilmfestspiele finden am Donnerstag auf dem Campus des Gymnasiums Christophorusschule, Georg-Westermann-Allee 76, von 19.30 Uhr bis 21:30 Uhr statt. Es werden sieben verschiedene Kurzfilme vorgeführt, die viermal an sieben verschiedenen Orten auf dem gesamten Gelände gezeigt werden, sodass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat sich vier Filme anzuschauen. Alle Filme wurden passend zum Thema der politischen Projetkttage 2016 ausgewählt und zwar„Gib dem Leben Raum- Eine Welt für alle“.

Die Filme befassen sich zum Beispiel mit den Stichworten Gehorsam, Verlust, der schwer heilbaren Krankheit Krebs und dem Tod. Sie wurden von verschiedensten Menschen aus der ganzen Welt produziert,so wurden einige Kurzfilme professionell gedreht, ein anderer wiederum entstand während eines Schulprojektes. Auch arabische Filme mit englischem Untertitel gehören zum Repertoire des Abends, jedoch wird man diesen kaum benötigen, da die Szenen und Bilder sehr ausdrucksstark sind und die Geschehnisse sehr deutlich und eindrucksvoll darstellen.

In den Pausen zwischen den Vorführungen könnt ihr euch im Foyer einen neuen Nachschub an Popcorn und Zuckerwatte besorgen und euch mit euren Freunden über die verschiedenen Kurzfilme austauschen. Zudem steht euch zu jedem Film je ein Betreuer zur Verfügung der sich mit diesem intensiv auseinander gesetzt hat und euch mit Hintergrundinformationen versorgen kann.